Brandenburg in Originalform

Willkommen in der Lausitz

Wie wäre es mit einigen außergewöhnlichen Tagen in einer idyllischen Region, in herrlichen Naturwäldern, umgeben von sehenswürdigen historischen Städten unter freundlichen Menschen, das Ganze ohne Streß und ganz fernab von Touristenmassen? Lausitz ist Brandenburg in Originalform.


Heideblick Niederlausitz Luckau Dahme Spreewald Dresden Leipzig

Niederlausitz

Heideblick


Heideblick ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Dahme-Spreewald (Brandenburg). Sie entstand 1997 durch den Zusammenschluss von zunächst vier Gemeinden. Diesem Zusammenschluss folgten bis 2003 auch die übrigen sieben Gemeinden des von 1992 bis 2003 existierenden Amtes Heideblick. Die Geschichte der Gemeinde Heideblick ist bis 1997 die Geschichte der Einzelgemeinden. Viele der Einzelgemeinden haben sich aus Rittergütern entwickelt, die zwischen 1200 und 1400 als Kernpunkte der Besiedlung dienten. Der Ortsteil Falkenberg gehört sogar zu den ältesten bekannten Siedlungen in der Mark Brandenburg (erste urkundliche Erwähnung 1207).




Niederlausitz

Niederlausitz


Lausitz ist eine Region und ein ehemaliges Territorium im Süden des Landes Brandenburg, im nördlichen Sachsen und im Westen Polens. Ihr Zentrum ist die Stadt Cottbus. Sie ist der nördliche Teil der Lausitz. In der Niederlausitz ist, wie auch in der südlich angrenzenden Oberlausitz, das westslawische Volk der Sorben beheimatet. Das Territorium der Niederlausitz ist begrenzt durch die Flüsse Spree im Norden, Bober im Osten, Schwarze Elster im Süden und Dahme im Westen.


Niederlausitz

Historische Stadt Luckau


Die historische Stadt Luckau (sorbisch Łukow) ist eine der ältesten Städte in der Lausitz und zählte schon 1492 zu den Hauptstädten der Niederlausitz. In ihrer illustren Geschichte war die wohlhabende Stadt oft Schauplatz vieler historischen Ereignisse, sogar zählte Napoleon zu ihren Besuchern (sein Quartier in der Altstadt ist heute Museum). In ihrer preußischen Zeit wurde das Markgraftum aufgelöst und Luckau hat sich der Provinz Brandenburg angeschlossen.




Niederlausitz

Historische Stadt Dahme/Mark


Dahme/Mark (niedersorbisch Damna oder Dubna) ist eine amtsangehörige Stadt im Landkreis Teltow-Fläming im südlichen Brandenburg. Dahme wurde erstmals 1186 als Mittelpunkt eines Burgbezirkes genannt und um diese Zeit von Erzbischof Wichmann von Magdeburg erworben, der damit seine Herrschaft Jüterbog erweiterte. Etwa zwischen 1150 und 1300 wanderten in die später Fläming genannte Region südlich von Berlin Flamen ein und gründeten dort Dörfer und Städte. Noch heute werden in Dahme alte flämische Bräuche gepflegt.


Niederlausitz

Spreewald


Der Spreewald (niedersorbisch Błota, „die Sümpfe“) ist ein ausgedehntes Niederungsgebiet und eine historische Kulturlandschaft im Südosten des Bundeslandes Brandenburg. Hauptmerkmal ist die natürliche Flusslaufverzweigung der Spree, die durch angelegte Kanäle deutlich erweitert wurde. Als Auen- und Moorlandschaft besitzt sie für den Naturschutz überregionale Bedeutung und ist als Biosphärenreservat geschützt. Der Spreewald als Kulturlandschaft wurde entscheidend durch die Sorben geprägt. Das Gebiet ist eines der bekanntesten und beliebtesten Reiseziele im Land Brandenburg.




Sachsen

Dresden


Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Mit rund 555.000 Einwohnern ist Dresden, nach Leipzig, die zweitgrößte sächsische Kommune und die zwölftgrößte Stadt Deutschlands. Als Sitz der Sächsischen Staatsregierung und des Sächsischen Landtags sowie zahlreicher Landesbehörden ist die Großstadt das politische Zentrum Sachsens. Außerdem sind bedeutende Bildungs- und Kultureinrichtungen des Freistaates hier konzentriert.


Sachsen

Leipzig


Leipzig ist die größte Stadt im Freistaat Sachsen und belegte 2018 in der Liste der Großstädte in Deutschland den achten Platz. Für Mitteldeutschland ist sie ein historisches Zentrum der Wirtschaft, des Handels und Verkehrs, der Verwaltung, Kultur und Bildung sowie für die „Kreativszene“. Nach Verleihung des Stadtrechts und der Marktprivilegien um das Jahr 1165 entwickelte sich Leipzig bereits während der deutschen Ostsiedlung zu einem wichtigen Handelszentrum.


Hotel Spreewaldschule - Destination Guide

Für Reiseveranstalter, Reiseportale, Reisebüros, touristische Anbieter und Destination Manager haben wir wichtige Informationen über das Zielgebiet, unsere Dienstleistungen und aktuelle Preise in einem umfangreichen Handbuch zusammengestellt. Das Handbuch erscheint in zwei Versionen (Lite- und Pro-Version) und ist in drei Formaten erhältlich (PDF, ePub und Print).